Suchen Sie Hilfe für sich,
für Ihr Kind oder Jugendlichen
bei Schwierigkeiten in der Wahrnehmung,
Aufmerksamkeit, Konzentration, im Kontakte knüpfen u.ä.?

Dann laden wir Sie ein, weiter zu lesen.
Sie finden Ansprechpartner,
interessante Veranstaltungen und Gleichgesinnte.

Wir freuen uns über einen Kontakt.

 

Fachtagung 2017

Die nächste Fachtagung der Bundesvereinigung SeHT e.V. findet am 14./15.10.2017 in Kooperation mit dem Katholisch Sozialen Institut (KSI)  in Siegburg statt.

Schluss mit Hotel Mama

- Flügge werden mit TLS, ADHS und sonstigen Beeinträchtigungen

Nähere Informationen zur Tagung finden Sie demnächst hier.

 

Einladung zur Schulung für JobPaten

„Das JobPaten-Projekt von SeHT in der Metropolregion Rhein-Neckar für Menschen mit AD(H)S und/oder Teilleistungsschwächen, ursprünglich konzipiert bis März 2013 und bereits zweimal verlängert, wird nochmals bis 2019 verlängert.
SeHT lädt betroffene Menschen und ihre Angehörigen ein, sich über das Angebot zu informieren.
Des Weiteren werden noch ehrenamtliche JobPatinnen und JobPaten gesucht.

 

Informationsveranstaltungen für alle Interessierten finden Sie hier:

Einladung

Information

Weitere Informationen zum Projekt: Regionale Projekte 

 

SeHT e.V. ist eine Selbsthilfevereinigung

von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Teilleistungsschwächen - ADHS
sowie deren Eltern, Freunden und Förderern.

Ziel ist es,

Menschen mit Teilleistungsschwächen - ADHS so zu fördern,
dass sie in ihrem Leben mit größtmöglicher Selbständigkeit zurechtkommen.

SeHT e.V. leistet präventive Hilfe,

wie sie gemäß UN-Charta im Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) verankert ist.

SeHT e.V. ist als gemeinnützig anerkannt.

 

Die Bundesvereinigung SeHT e.V. ist Mitglied im

Kindernetzwerk e.V.

und in der BAG Selbsthilfe.

 

TwitterGoogle Bookmarks